Hauptgerichte & Beilagen

Landhaus Quinoa

vegan. glutenfrei. lecker. vollwertig.

Quinoa ist glutenfrei, sehr bekömmlich und versorgt uns mit hochwertigem Eiweiss, insbesondere Lysin. Dieses Vitalkost-Rezept verbindet Genuss und Gesundheit in besonderer Art und Weise. Der Grünkohl gilt als das wertvollste Gartengemüse, nur die Wildkräuter gelten als noch gehalt- und wertvoller.

Kürbis gibt es ab Anfang September reichlich und in allen Variationen. Die biologischen Baumnusskerne, das Bio Olivenöl und die bunten Cranberries geben diesem Gericht eine traumhaftes Aussehen und geschmacklich eine wunderbare Note.

Tomatenaufstrich

schnell. roh. vegan. mediterran. pfiffig.

Als Vorfreude auf die eigenen Gartentomaten wie auch das ganze Jahr über liebe ich unsere biologischen getrockneten Tomaten. Dörrtomaten bereichern Sommersalate, sind praktisch zum Dekorieren und schmecken einfach so als salzigen Natursnack für Geniesser und Lebenskünstler.

Verwenden Sie für den Tomaten-Aufstrich getrocknete BIO Tomaten, edles BIO Olivenöl, entsteinte Kalamata-Oliven und weitere rohköstliche Zutaten.

PS: Wenn die Tomaten über Nacht eingeweicht werden, geht dann das Zubereiten ruck-zuck. En Guete.

Hirsewaffeln, vollwertig & crispy

vollwertig. vegan. basisch. glutenfrei.

Unsere Kinder lieben Waffeln. Zur Abwechslung teile ich heute gerne ein salzig-pikantes Waffelrezept mit Euch, glutenfrei und vegan. Dazu passen der ebenfalls Tomatenaufstrich oder eine Tapenade sehr gut dazu – beide Rezepte finden sich auch in dieser Rezeptsammlung. Oder eine Guacamole mit cremigen Avocados.

Für dieses Rezept verwende ich unsere biologische, keimfähige Braunhirse, unsere Bio Leinsamen, unser feines biologisches Olivenöl sowie das besonders gehaltvolle Steinsalz.

Herbstliche Kürbispfanne

vegan. basisch. glutenfrei.

Der Speisekürbis meint es gut mit den Arterien (Dr. med. J.D. Pamplona Roger in Heilkräfte der Nahrung). Durch den niedrigen Natrium- und hohen Kaliumgehalt wirkt der Kürbis sanft entwässernd und wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus. Kürbis lässt sich mannigfaltig zubereiten, hier zum Beispiel mit Quinoa. Kurkuma gilt als vielleicht das wertvollste Vitalgewürz und tut den menschlichen Zellen von Kopf bis Fuss gut. Zudem reguliert es die Verdauung und schützt vor oxidativem Stress.

PS: Quinoa, Kurkumapulver, Aprikosen süss und Kokoscreme (alles Bio) findest Du bei Vitapower im Onlineshop.

Cashew Reibkäse

schnell. roh. vegan. glutenfrei.

Diesen Vegicheese habe ich aus den USA im 2008 mitgebracht - bei unseren Gästen und meiner Family sehr beliebt.

Einfach Cashews mit Salz, trockenen Kräutern und Gewürzen im Vitamix hacken. Hält sich im Kühlschrank einige Wochen.

Genial als Topping über Spaghetti, Sugos oder über rohköstliche Salate.

Frühlingsquinoa

glutenfrei. vegan. schnell.

Quinoa ist ein glutenfreies, sehr nahrhaftes und eiweissreiches Korn. Eigentlich kein Getreide, aber seit tausenden von Jahren ein Grundnahrungsmittel der Andenvölker.

Wegen der Zusammensetzung und Inhaltsstoffe wird Quinoa auch als Superfood bezeichnet. Mehr über Quinoa erfahren Sie hier ...

Die Mischung Spargeln-Trockentomaten-Spinat mit gehackten Nüssen macht dieses Quinoa einzigartig. En Guete!

Senori Rollen

roh. vegan. glutenfrei.

Japanische, vegane Rohkost bei Ihnen zu Hause. Einzigartige Senori-Rollen mit Avocado, Mango, Sellerie an einem Cashew-Dressing.

Verwendete Produkte: Cashew-Creme, Rapsöl frisch gepresst vom Bauern, Nori-Blätter

Kichererbsencurry mit Blumenkohl

schnell. vegan. glutenfrei.

Dieses vegane, exotische Currygericht passt hervorragend zu Quinoa oder Bulgur. Dank den Kichererbsen sättigt es sehr gut. Kichererbsen versorgen den Körper mit Magnesium und anderen wichtigen Mineralien. Sie liefern hochwertiges Eiweiss. Ein Gastrezept meiner zweitältesten Tochter, die als Maturaarbeit eine schöne Rezeptbroschüre gestaltet hat.

Spaghetti Primavera

vegan.

Dieses kreative Spargel-Vollwertrezept ist ein Augen- und Gaumenschaus zugleich. Bunt, dekorativ, vollwertig gesund und etwas für Geniesser und Feinschmecker. Dazu gibts einen passenden veganen Cashew-Reibkäse.
PS: Ich koche Teigwaren oder Reis immer nur mit sehr wenig Wasser, damit sie kein Wasser abgiessen muss. Der Verlust an Mineralien und Vitalstoffen ist mit dieser sehr schonenden Kochmethode äusserst gering. Hier erfahren Sie mehr über diese genial einfache, aber sehr schonende Kochmethode (Downloads über Apenta). Bei vielen seit 25 Jahren im Einsatz - bei uns seit über 10 Jahren.

Bamigoreng mit Kokosöl

vegan. lactosefrei.

Kokosöl und der Stangensellerie geben diesem Bamigoreng eine feine exotische Note.

Stangensellerie wächst zwischen April bis Oktober. Man kann ihn roh mit einem Dipp geniessen, als Salat (in meiner Family beliebt) oder als Zutat für pfiffigeGerichte wie dieses hier. Essbar sind die Stangen inklusive den Blättern.

← Rezeptübersicht

Anmelden