Grüner Smoothie mit Strohhalm, Chiasamen und Erdbeere.

Smoothies: Tipps & Tricks


Junge Frau trinkt lachend einen Gemüsesmoothie mit einem Strohhalm.

Tipps und Tricks für feine grüne Smoothies

Victoria Boutenko, die Wiederentdeckerin der grünen Smoothies, erlebte mit grünen Smoothies bei sich und ihrer Familie eine unglaubliche Verbesserung ihrer Gesundheit. Sie empfiehlt einfache Mixturen aus 50% Grüngemüse/Kräuter/Blätter und 50% Obst, zusammen gemixt mit Wasser. Nimm nicht immer die gleichen grünen Blätter. In jeder grünen Pflanze hat es spezifische Alkaloide, die, stets eingenommen, eine für den Körper schädliche Konzentration erreichen können.

Mein Vater, Ernst Günter, hatte schon vor 40 Jahren aus Wildkräutern von unserem Garten und Bananen grüne Puddings (dicke Smoothies) gemixt, die er fast jeden Tag als Mittagessen genoss.


Bewährte Praxistipps

  • Sauer oder basisch? Frische grüne Smoothies stufen wir als basisch ein, sofern sie nicht zu fein und zu lange gemixt worden sind. Vorsicht bei industriell erzeugten Smoothies ... – besser selber täglich frisch mixen.
  • Farbe: Das Auge trinkt mit – mixen Sie nicht Grünzeug mit roten Beeren, das ergibt eine braune Farbe. Andere Früchte wie Ananas, Mango, Apfel… eignen sich hingegen gut in Kombination mit Grüngemüse. Heidelbeeren und Brombeeren (pro Liter mind. 1 Tasse) geben dem Smoothie eine dunkelviolette Farbe.
  • Geschmack: Folgende Zutaten bringen Pfiff in den Smoothie: frische Zitronenmelisse, Pfefferminzblätter, Ingwer, Limettensaft oder Bio-Zitronenschale.
  • Frischer Löwenzahnsmoothie mit Gänseblümchen.Wildkräuter: z.B. Brennnesseln, Löwenzahn, Borretsch, Gundelrebe, Wegerich, wilde Malve u.v.a. mehr.
    Wenn Sie keine Wildkräuter haben, können Sie auch Wein-, Gurken- oder Zucchiniblätter verwenden, Grünkohl, dunkelgrüne Salatblätter, Blätter von Kohlrabi oder Karottengrün …
  • Supergreens - schnell und fürs ganze Jahr: Im Winter, wenn es eilt oder wenn ich keine Zeit zum Sammeln von Wild- oder Gartengrün habe, verwende ich gerne den hochwertigen rohen Gerstengras-Extrakt. Ich füge dann jeweils 1 – 2 KL pro Person bei. Sie können auch unser Bio Bergkräuter- und Wildfrucht-Pulver nehmen, Bio Matchapulver mit maximalem Gehalt an Katechinen oder Moringapulver aus Wildsammlung, Spirulinapulver und Chlorellapresslinge als Extragrün hinzugeben.
  • Temperatur: Smoothies schmecken am besten kühl. Gefrorene Beeren/Früchte, kaltes Wasser, Eiswürfel sorgen für die richtige Temperatur, die Sie individuell anpassen können.
  • Konsistenz: Seien Sie sparsam mit faserreichem Grünzeug und Gemüse (Fenchel, Stangensellerie, Karotten, ...). Avocado hingegen macht Smoothies herrlich cremig und homogen.
  • Detox: Reinigende Smoothies nur mit Grüngemüsen, Kräutern, Früchten und Wasser sättigen nicht so lange, aber sie entgiften optimal. Sie gelten als leichtes Frühstück. Am besten über den ganzen Vormittag verteilt 1 – 1.5 Liter trinken.
  • Gute Sättigung: Gekeimtes Bio Getreide, biologische Chia-Samen, Nusspurées (Bio & Classic), Spirulinapulver, Moringa-Pulver, Chlorella, Avocado, virgine Bio Kokosöl, frisch gepresstes Bio Leinöl (erst am Ende des Mixvorgangs hinzufügen!!!) und Datteln sorgen dafür, dass der Smoothie gut sättigt.
  • Wake-Up-Smoothie – fit und frisch in den Morgen: Wer morgens nicht so rasch auf Touren kommt, sollte es unbedingt mit unserem biologischen Matchapulver (Grünteepulver, Link auf Shop) versuchen. Der Superfood Matcha (ausführlicher Beschrieb) liefert eine Fülle von Antioxidantien, zellschützenden Katechinen und regt natürlich dank seinem Koffeinanteil an. Weniger stark als Kaffee, dafür länger und mit Zellschutzfaktor.
  • Vitamix Pro 750 7 Jahre Garantie ProfimixerRichtig Mixen: Gemüse und Früchte in Stücke schneiden und mit den anderen Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben. 30 – 60 Sekunden mixen, abschmecken, ev. noch etwas Wasser zufügen. Zum Wohl!
    Welchen Mixer verwenden? Seit unsere Kinder klein sind (20 Jahre) benutzen wir täglich den Vitamix 5200 für Smoothies, Desserts, Purées und vieles anderes mehr. Der Vitamix Pro 300 oder Vitamix Pro 750 sind noch stärker. Alle super langlebig und im Alltag bewährt – dazu mit 7 Jahren Garantie.
  • Sehr guter Mixer fürs kleine Budget: Schwingerprinz.
  • Einspeicheln: Smoothies unbedingt ganz genüsslich und langsam trinken und sehr gut einspeicheln. Wer diese einfach nur trinkt, verliert bis zu 80% bestimmter Vitalstoffe. Das zu schnelle trinken von Smoothies führt zu Blähungen, Verdauungsproblemen und schwächt den Körper!
  • Wir empfehlen Smoothies auf leeren Magen zu trinken und gut einzuspeicheln. So werden sie vom Körper optimal aufgenommen und verursachen keine Blähungen.
  • Mehr Rezepte und Hintergrundwissen? Empfehlenswerte Bücher

.

Download und Prospekte über Vitamix

.

Ratgeber über Smoothies und Rohkost bestellen

Heidelbeersmoothie auf einem Holztisch dekoriert mit frischen Heidelbeeren.

Profimixer zum kleinen Preis

Profimixer günstig Schwingerprinz Alternative Vitamix

Der Schwingerprinz ist der ideale Profimixer

  • für Einsteiger und Starter
  • preiswerte, einfachere Alternative zum Vitamix den wir auch anbieten
  • für kleinere Haushalte

Bei uns seit 2 Jahren im Verkauf, beliebt und ausdauernd.

Schwingerprinz hier kaufen!

Smoothie-Klassiker

Smoothies Detox grüne Boutenko gesund

Grüne Smoothies; Victoria Boutenko; Hans-Nietsch-Verlag, 180 Seiten.

Das Buch besticht durch seine umfangreichen Ausführungen, Tipps, Tricks und Tabellen.

  • heilenden Wirkungen von grünen Smoothies.
  • 100 nützliche Zutaten
  • Wildkräutertabelle
  • 150 bewährte Rezepte
  • Erfolgsberichte, Erfahrungen

Buch hier online kaufen!

Anmelden